top
Ihr Warenkorb 0 Artikel | 0,00 EUR
Ihr Warenkorb 0 Artikel | 0,00 EUR
Gesamt:
0,00 €
zur Kasse
Autor: Möbelenthusiast | 17.09.2018 um 19:38 Uhr | 0 Kommentare

Auf zur Monsterparty am 31.Oktober

Um in der Nacht vom 31.Oktober zum 1.November nicht den Grusel-Dusel zu kriegen, weil man sich zu viel für die Halloween Party aufgehalst hat, gibt es hier die passenden Vorbereitungstips für ein einfache und doch ultimative Monsterparty.

Im Internet findet sich eine große Auswahl witziger Knabber-Ideen zum selber backen und kochen und schaurig schöne Snacks, von Hexen-Finger-Pizzen, über die essbare Glibber-Hand aus Götterspeise bis zum Gespenster-Augen aus gekochten Eiern.

Nun muss nur noch die Einrichtung auf die Grusel-Sause ausgerichtet werden. Hierbei ist bei einer Halloween-Party das Gleiche zu beachten, wie bei jeder Party. Die Couchtische aus Vollholz sehen mit verklebten und ins Massivholz eingedrungenen Weinglasrändern nicht mehr ganz so edel aus.

Couchtische mit Glas-Oberfläche sind stets leicht abzuwischen, doch sollte man vorsichtig sein, da das Glas weniger stabil als Holz ist. Ein flottes Tanzbein macht aus dem Glastisch schnell einen Scherbentisch.

Sitzgelegeheiten sollten flexibel sein. Man weiß nie genau, wieviele Gäste kommen und ob sich nicht ein paar Gäste später auf die Straße unter all die Monster und Geister mischen, um selbst noch Süßes abzugreifen. Stühle für das Esszimmer aus leichten Materialien lassen sich schnell und unkompliziert überall hinstellen und schnell wieder wegräumen.

Stühle, Tische und auch Kleiderschränke aus Massivholz lassen sich mit Klebefolien für Möbel kunstvoll für eine Party herrichten. Je nach Party-Motto können kleine Spukgespenster, langbeinige Spinnen oder Skelette ausgeschnitten und aufgeklebt werden.

Für Gäste die nach der Horror-Fete vor Schock oder Alkohol erstarrt sind, lohnt sich eine Ausziehcouch, die in wenigen Handgriffen vom Sofa zum kleinen, bequehmen Bett umgewandelt wird.Tags: Schlafsofa, Couchtisch, Stuhl
Autor: Möbelenthusiast | 07.09.2018 um 14:58 Uhr | 0 Kommentare

Mehr Zuwendung für die Möbel

So richtet man aus
Ob man sich nun dem Feng Shui System vollends verschreibt oder schlicht auf sein Bauchgefühl, lassen sich einige Regeln beim Ausrichten von Möbel überall beachten. Gerade wer im Wohnzimmer über viel Platz und damit viele Sitzmöglichkeiten verfügt, hat auch die Qaul der Wahl die Polstermöbel optisch zu arrangieren.

Traditionelle Ausrichtung oder experimentieren
Beim gemütlichen Sessel im klassischen Stil und einem schönen Hocker mit Staufach mag die Entscheidung noch einfach sein. Gesellt sich aber ein riesiges Ecksofa, wie eine gepolsterte Liegeinsel dazu und obendrauf noch ein stilvolle Recamieren dann muss man schon ein gutes Einrichtungs-Näschen bei der Ausrichtung haben.

Zugewandt gibt ein offenes Raumgefühl
Wie schon bei den Stühlen herum um einen Esstisch aus Vollholz sollten auch die Sitzflächen von Sessel, Ecksofa und auch elegante Chaiselounge einander zugewandt sein. Hat man zwei kleine Sofas im Raum oder eine einladende, frabenfrohe Zweier-Couch und eine Recamiere und modernen Designer-Liege dürfen bei gegenüber gestellt eine klassische Anordung erhalten. So kann man sich entspannt miteinander unterhalten.

Qudratisch, praktisch? Nicht immer!
Das Ecksofa macht es vor. Eine rechteckige Anordnung von gepolsterten Sesseln, Hocker und Sofa kreiert einen entspannten Kommunikationsraum und eine gute Möglichkeit, einfach mal die Beine hoch zu legen. Mit dem gemeinsamen Fernsehabend wird es aber in der Rechteckstruktur schlecht, da ein Fernseher nur eine Stirnseite hat. Hier empfiehlt sich der Kauf eines größeren modernen Ecksofas oder Sessel aus leichten, robusten Materialien, die umgestellt und auf den Fernseher ausgerichtet werden können.Tags: Einzelsofa, Sessel, Stühle, Hocker, Liege
Autor: Möbelenthusiast | 31.08.2018 um 12:38 Uhr | 0 Kommentare

Die Matratzenwelt neu erleben mit Breckle

 

Europas Schlaf-Elite
Top-Hersteller für Polsterung Breckle zählt durch innovative Matratzen-Systeme und ausgeklügelte Technologie im Innenleben der Polsterung zu den bedeutendsten Matratzen und Polsterbetten Hersteller in Europa. Das Traditionsunternehmen hält die Augen auf nach den neuesten Materialien und Trends bei Polsterbetten und Boxspringbetten, damit die Kunden von Breckle zum ausgedehnten Schlaf beruhigt die Augen schließen können.

Gut und günstig
Von der klassischen Federkernmatratze bis zum trendigen Futon erstellt Breckle ein großes Sortiment an Matratzen und Polsterbetten für jeden Schlafkomfort und Schlafeigenheiten und für alle Einrichtungsstile. Ob der Geldbeutel nun klamm ist oder prall gefüllt. Breckle überzeugt in seinem Sortiment auch mit qualitativen Angeboten zum kleinen Preis. Für ein paar Taler mehr gibt es moderne Boxspringbetten mit Motor für exklusiven Schlafkomfort. So lassen sich per Knopfdruck Kopfteile und Fußteile in die Wunschposition fahren.

Für das Innere und Äußere des Bettes
Riesig ist bei Breckle das Angebot an kuschligen Zubehör für Bettenliebhaber. Bettdecken, Überdecken, Steppwaren und Kissen runden die Polsterbetten im aktuellen Designvorlieben stilsicher ab. Mit immer neuem Design-Ideen lassen Schlafzimmer mit Produkten von Breckle nach eigenen Wünschen umgestalten.

Tags: Matratze, Massivholzbett, Boxspringbett
Autor: Möbelenthusiast | 21.08.2018 um 12:12 Uhr | 0 Kommentare

Sommer ins Haus holen durch strahlende Gelbtöne

 

Die grelle Sonne am strahlenden Firmament, die leuchtenden Sonnenblumen auf blühenden Wiesen, Sonnenstrahlen spiegeln sich in glitzernden Seen und Flüssen umrahmt von weiten Feldern voller blühender Rapspflanzen.

Wohin man blickt, der Sommer ist der Farbe Gelb gewidmet.


Dezentes Geld bringt ein faszinierendes Nuancen-Spiel mit dem Tageslicht in das Wohnzimmer. Eine Couch im leuchtenden Gelb kann durch Kissen und Decken mit Blumenaufdrucken und floralen Mustern sommerlich dekoriert werden.




Da Gelb eine so omnipräsente Farbe der Natur ist, fügen sich gelbe Sitzmöbel, wie Sessel, Liegen und Hocker, sehr gut in Einrichtungen mit natürlichen Materialien ein, wie Vollholzkleiderschränke und Kommoden aus Massivholz auf Parkettböden.




Von Kinderzimmern bis hin zum flippigen Esszimmer macht sich gelb gut im Regenbogen-Look. Gelb gehört zu den elementaren Mischfarben und passt zu Esstühlen und Boards, Sideboards und Regalen in knalligen Rot-, Blau- und Grüntönen.
Tags: Einzelsofa, Sessel, Stühle
Autor: Möbelenthusiast | 08.08.2018 um 11:56 Uhr | 0 Kommentare

Mit kühlem Kopf durch tropische Nächte

Im Sommer kann das Thermometer auch nachts über 20 Grad anzeigen. Tropische Temperaturen verhindern häufig einen wohlverdienten ruhigen Schlaf. Stattdessen dreht man sich von der einen aquf die andere Seite, immer auf der Suche nach einer kühlenden Seite im Bett. Mit eine paar einfachen Tricks kann man auch an heißen Nächten durchschlafen.

Beginnen wir an der Basis eines Bettes, der gut gepolsterten Matratze. Egal ob Polsterbett, Futonbett oder Massivholbett, Matratzen ermöglichen mit ihrer anschmiegsamen Polsterung ein ideales Schlaferlebnis, da sie sich ergonomisch an den Körper anpassen. Manchen Matratzen besitzen sogar zwei Seiten, eine wärme absorbierende für den Sommer und eine wärmende für den Winter. So passen sich die Matratzen sogar dem Klima an. Einfach die Sommerseite nach oben legen und besser schlafen.

Bevor man sich in ein komfortables Boxspringbett kuschelt, kann eine Dusche erfrischen. Zudem kühlt die restliche Feuchtigkeit an der Haut, die Umgebung zumindest solange bis man eingeschlafen ist. Bettdecken und Überdecken können befeuchtet und im Schlafzimmer platziert werden, um dem Raum über den Tag hinweg kühlende Feuchtigkeit zuzuführen. Auch können Kissen und Bettdecken für kurze Zeit im Kühlschrank auf eine angenehm kühlende Temperatur gebracht werden.Tags: Matratze, Massivholzbett, Boxspringbett
Autor: Möbelenthusiast | 30.07.2018 um 18:30 Uhr | 0 Kommentare

Designermöbel aus skandinavischer Handwerkstradition mit Bodahl Møbler

Schick, Schicker, Bodahl Møbler.
In alter dänischer Handwerkstradition erschafft der Markenhersteller für moderne Wohnwelten Bodahl Møbler neueste Möbelkreationen für Esszimmer und Wohnzimmer aus natürlichen Holzmaterialien. Esstühle mit Liebe zum Detail, minimalistische Esszimmertische in zeitgenössiger Formsprache und Kommoden, Hifi-Möbel und Regale für das Wohnzimmer aus unterschiedlichen Holzarten bringen eine ganz eigene Wärme und stilsichere Mobel mit Wow-Effekt in die Wohnung.

Designermöbel aus Dänemark für den Käufer mit Geschmack
Die Massivholzmöbel für Esszimmer und Wohnzimmer von Bodahl Møbler reihen sich elegant in die traditionsreiche Holzverarbeitungskunst Skandinaviens. Mit Balkeneiche, Alteiche und Wildeiche entstehen Vollholz-Beimöbel für das Wohnzimmer, wie Kommoden, Couchtische und Regale in einer formvollendeten Schlichtheit, die ins Staunen versetzt.

Skandinavisches Understatement für Wohnzimmer und Esszimmer
Ob die heimische Einrichtung im Landhausstil oder wilderen Countrystil gehalten ist oder ob es das intellektuelle Loft-Apartment ist, das man sein Eigen nennt. Die Möbel für Wohnzimmer und Esszimmer in exquisiter Qualität von Bodahl Møbler wirken ihrer besonderden Ästhetik, wie Unikate aus der Design-Möbelwelt.Tags: Esstisch, Esszimmer, Couchtisch, Stühle
Autor: Möbelenthusiast | 20.07.2018 um 18:13 Uhr | 0 Kommentare

Sommerfarbe Azurblau - So frisch kann Farbe sein

Tief, wie das Meer und weit, wie der Himmel - Azurblau ist die Sommerfarbe, die den Betrachter an exotische Orte verführt. In dem kühlen, frischen Hellblau kann sich der Geist verlieren und sich an einen karibische Strand denken, dessen feiner Sand zwischen den Zehen kitzelt, während man seine Füße bis zu den Knöcheln von den kühlen Wellen umlaufen lässt.

Kleiderschränke für das Schlafzimmer und Kleiderschränke für Kinder- und Jugendzimmer erhalten erquickende Farbakzente durch Applikationen in Azurblau. Mit einem Blich auf die leuschtende Farbe ist man aufgeweckt, wie nach eine kurzen Dusche unter einem warmen Wasserfall in Sumatra.

Ecksofas, Sofas als Zweisitzer und Einzelsofas in der Sommerfarbe Azurblau werden zu urig gemütlichen Polsterinseln, an die man nach einem harten Arbeitstag angeschwemmt wird. Auf einer Sofa-Wohlfühloase mit Ausklappfunktion gewinnt man mit nur wenigen Handgriffen eine Menge Land und einen kuschligen Ruhepol im Wohnzimmer.Tags: Schlafsofa, Kleiderschrank, Eckcouch
Autor: Möbelenthusiast | 10.07.2018 um 17:52 Uhr | 0 Kommentare

Luxus-Zelten im eigenen Garten

Unter freiem Sternen Himmel nächtigen, sich Gruselgeschichten erzählen und am Lagerfeuer kleine Spieße grillen. Im Sommer ist Zelten die perfekte Art, die heißen Nächte entspannt zu überstehen und sich gleichzeitig ein kleines Abenteuer zu gönnen. Besonders für Kinder ist das Zelten gehen ein besonderer Spaß und eine Herausforderung.

Im heimischen Garten kann man schnell sein Zelt aufschlagen, ohne auf den Komfort der Zivilisation zu verzichten. Zwischen zwei Bäumen oder von Zaun zu Zaun einfach ein stabiles Seil spannen und eine große Tagesdecke drüber geworfen, fertig ist das DIY-Zelt. Statt sich auf einer Matte oder Luftmatratze den Rücken zu verdrehen, nutzt man die sich ergonomisch anpassende Matratze auch im Zelt.

Das gut federnde und robuste Lattenrost dient dabei zur Stabilisierung. Ein paar Nächte auf dem Rasen tun der Spitzenqualität von Matratzen und Lattenrost keinen Abbruch. Außerdem haben die Kinder tagsüber eine fantastische Liegewiese, auf der sie lesen, spielen und Mittagsschlaf halten können.Tags: Beimöbel, Matratze, Lattenrost
Autor: Möbelenthusiast | 28.06.2018 um 17:20 Uhr | 0 Kommentare

Hallöchen, Popöchen. Bert Plantagie bringt handgefertigte Möbel für höchsten Sitzkomfort

Stangenware gibt es bei Bert Plantagie nicht. Stattdessen setzt der Tophersteller von Esszimmermöbeln auf gute alte Handarbeit und verwendet feinste Materialien. Die zeitlosen Esszimmerstühle und Esszimmertische laufen dabei auch keinem Trend hinterher. Die Möbel von Bert Plantagie sind eine langfristige Investition in ein stilvolles Wohnen zu erschwinglichen Preisen.

Sitzmöbel für das Wohnzimmer, das Esszimmer, die Bürolounge und den Warteraum mit entspannender Atmosphäre überzeugen mit detailgenauer Verarbeitung und robusten Materialien. Dies garantiert eine enorme Langlebigkeit. Gleichzeitig sind die Esszimmerstühle von Bert Plantagie in ihrer zurückgenommenen Formsprache und ausgesuchten Designelemente an einen universellen Zeitgeist angelehnt.

Bert Plantagie sucht mit Couchtisch, Esszimmertisch und Beimöbeln nach einer Ästhetik, die allen Trends gemeinsam ist, ohne sich einer schnellen Modeerscheinung hinzugeben. Mit viel Erfahrung und einem wachen Auge für die Zukunft der Einrichtung mit veränderten Bedürfnissen kreiert Bert Plantagie hingebungsvolle Charaktermöbel.Tags: Esstisch, Esszimmer, Couchtisch, Stühle
Autor: Möbelenthusiast | 18.06.2018 um 16:49 Uhr | 0 Kommentare

Mehr Glanz in die Bude bringen

Nicht nur an der Karosserie stylischer Oldtimer machen sich Chromleisten gut. Auch in der Einrichtung werden sie immer aktiver eingesetzt und verwandeln minimalistische Möbel zu trendigen Eyecatchern.



Schwinger-Party mit Freunden werden mit den passenden Esszimmerstühle zu einem genussvollen Happening. Durch die Freischwinger-Technik der verchromten Beingestelle wird die Wirbelsäule entlasstet und das Sitzen zu einer lockeren Angelegenheit. Chrom-Beine bringen Business-Chic ins Esszimmer



Großräumige Kleiderschränke und schmale Regale mit überraschend großen Stauraum-Qualitäten aus der Möbel-Tuning-Szene. Trotz schlichter Oberflächen bringen die glänzenden Legierungen auf robusten Türgriffen und stabilen Füßen den nötigen Pep bei den Schrankmöbeln.


Loft-Apartment-Ambiente auch in der kleinen WG-Bude oder dem Wohnhaus. Chrom-Kufen im Zusammenspiel Oberflächen im metallischen Look spiegel dezent die Umgebung und erzeugen so faszinierende Strukturen auf der Kommode, dem Sideboard oder dem geschlossenen Regal
Tags: Sideboard, Kleiderschrank, Kommode

Newsletter abonnieren

Keine Angebote und Trends mehr verpassen!

Unsere Hersteller