Artikelinformation
Kundenservice
Warensortiment
Zahlungsarten
Name*
Bemerkung
E-Mail*

schließen
top
Ihr Warenkorb 0 Artikel | 0,00 EUR
Ihr Warenkorb 0 Artikel | 0,00 EUR
Gesamt:
0,00 €
zur Kasse

Möbelplaner - Gwinner Piana

Gern helfen wir Ihnen bei Fragen: Telefon 03 73 22 - 51 39 20

Gwinner Piana


PIANA - ein ungemein vielseitiges und ausdrucksstarkes Programm

1. Bitte Programm wählen
2. Bitte Ausführung (Korpus / Front) wählen
3. Alle gewünschten Artikel in die Zusammenstellung legen
    --> Button "Artikel hinzufügen" klicken
4. Aus der Zusammenstellung den
    --> Button "in den Warenkorb" klicken



Technische Details:


Gwinner Piana

Preisgruppe 1
  • Korpus: Lack weiß, taupe oder fango seidenmatt
  • Front: Wildkernbuche natur
________________________________________________________________
  • Korpus aussen: Wildkernbuche natur / Korpus innen: Lack seidenmatt
  • Front: Lack weiß, taube oder fango seidenmatt

Preisgruppe 2
  • Korpus: Lack weiß, taupe oder fango seidenmatt
  • Front: Balkeneiche honig, Astnussbaum natur
_________________________________________________________________
  •  Korpus aussen: Balkeneiche honig, Astnussbaum natur / Korpus innen: Lack seidenmatt
  • Front: Lack weiß, taupe oder fango seidenmatt

Preisgruppe 3
  • Korpus und Front: Wildkernbuche natur

Preisgruppe 4
  • Korpus und Front: Balkeneiche honig, Astnussbaum natur
Warentypische Eigenschaften
Holz ist ein natürlicher Werkstoff. Jeder Baum, jedes Stück Massivholz hat seine eigenen und unverwechselbaren Merkmale. Insbesondere Möbel aus Massivholz weisen besondere Ursprungszeichen auf. Charakteristisch für diesen naturgewachsenen Werkstoff sind: Farb- und Strukturunterschiede, Verwachsungen, Unregelmäßigkeiten, Druckstellen, Äste, Harzgallen, Haar- und Kreuzrisse und Spannungen (Drehwuchs), die je nach Holzart und Wuchsgebiet unterschiedlich ausfallen. Dies sind Echtheitsmerkmale und verleihen dem Holz erst die natürliche Schönheit. Jedes Möbelstück wird somit zu einem Unikat. Holz reagiert auf schwankende Raumtemperaturen und Luftfeuchtigkeit – auch jahreszeitenbedingt. Es "arbeitet". Spannungen im Holz sowie ein Verziehen des Holzes sind daher nicht immer auszuschließen. (Empfehlung der Stiftung Warentest: Durchschnittliche Jahrestemperatur 18 - 21° C und 45 - 55 % relative Luftfeuchtigkeit.) Sonne und Licht verändern im Laufe der Zeit und je nach Standort der Produkte die Struktur und Farbe des Holzes. All diese Eigenschaften sind warentypisch und stellen keinen Grund zur Beanstandung oder Reklamation dar.


Downloads:




Bitte Ausführung wählen:

Programm:
Ausführung:

Unsere Hersteller